theaterhauptnavi
Robin & Marian

Pressestimmen Grötzingen 9. Juni – 18. August 2007

„Die Robin-Hood-Steuer, der Wettbewerb im Bogenschießen, und die vermeintliche Hinrichtung der Liebsten: Dafür, dass der Rächer der Entrechteten gar nicht daran denkt, in die perfiden Fallen des Sheriffs von Nottingham zu tappen, liebt ihn das Volk – und 850 Premierengäste.“
- Reutlinger Zeitung

(...) eine wahrhaft gelungene Premiere!
- Nürtinger Zeitung

(...) Wie die beiden Hamburger Autoren Thomas Finn und Volker Ullmann ihr mittelalterliches Spektakel  en détail gestalten, sei an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: ihre Fassung von Rabin Hood ist amüsant, actionreich und jetzt vom Ensemble des Grötzinger Naturtheaters zu einer gelungenen Aufführung gebracht worden.
- Stuttgarter Zeitung

Pressestimmen Donauwörth 20. Juni – 14. August  2009

(...) eine grandiose Vorstellung an einem lauen Sommerabend, die mit viel Witz und Liebe, tollen Kampfszenen und Effekten inszeniert wurde. Alle waren voll dabei und unterstützten Robin Hood bei seinem Kampf gegen den Sheriff von Nottingham.
- MyHeimat.de

(...) "Robin" überzeugt durch eine brillante Dynamik - keine Minute Langeweile, rasant, spannend bis zum Schluss.
- MyHeimat.de

Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2009 Donauwörth © www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de
Foto
Robin Hood 2007 (Uraufführung) © www.naturtheater-groetzingen.de

Besetzung
Für 3 Damen, 7 Herren, Statisten, 1 Dekoration

Bisherige Aufführungen
9.6.–18.8.2007 (Uraufführung) Naturtheater Grötzingen
20.6.–14.08. 2009 Freilichtbühne am Mangoldfelsen, Donauwörth


Mehr über D´Artagnangs Tochter.
Sie befinden sich auf der Unterseite Robin Hood.

Robin Hood – König von Sherwood Forest:

Unser Ansatz: Die Adaption von „Robin Hood“ gehört zu den Klassikern unter den Bühnenstoffen. Die Herausforderung für uns Autoren bestand nicht zuletzt darin, der Erzählung unsere eigene Note in Gestalt einer überraschenden Plotwendung hinzuzufügen, die eine Brücke zwischen den klassischen und modernen Interpretationen des Stoffes schlägt und den Zuschauer gerade dadurch zu fesseln vermag. Neugierig geworden? Fordern Sie eine Lesefassung bei Volker Ullmann an. 

Die Geschichte: Es sind die Tage der Kreuzzüge. Schon seit vielen Jahren kämpft König Richard von England fern seiner Heimat im Krieg um das Heilige Land. Während er fort ist, gerät Richards schwacher, aber beliebter Bruder Prinz John, dem der König für die Zeit seiner Abwesenheit die Krone überließ, unter den Einfluss des intriganten Sheriffs von Nottingham.
Da kommt ein Ritter aus König Richards Gefolge zurück nach England: Robin von Loxley. Er überbringt dem Prinzen die Kunde, dass der König auf dem Rückweg nach England in österreichische Gefangenschaft geraten ist. Ein Lösegeld muss gesammelt werden, was Richards Feinde sofort zu hintertreiben suchen. Robin gerät schon bald in das Intrigennetz, mit dem der Sheriff das Shire überzogen hat. Und so sieht er sich gezwungen, sein Heil in den Wäldern von Sherwood Forest zu suchen, wo er auf andere Geächtete trifft, mit ihnen den Kampf gegen den Sheriff aufnimmt und dabei nicht nur der Gerechtigkeit zum Sieg verhilft, sondern auch die wahre Liebe findet.

Zur Seite von Volker Ullmann.